Schufa Auskunft Cottbus

Die Postbank in Cottbus bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich vor Ort über die Schufa Auskunft zu informieren. Wir haben uns für Sie umgehört und herausgefunden, was Sie dort erwartet!

Schufa Auskunft Cottbus Innenstadt

Adresse

Postbank Filiale Berliner Str. 6 | 03046 Cottbus

Öffnungszeiten

Montag09:00 – 18:30
Dienstag09:00 – 18:30
Mittwoch09:00 – 18:30
Donnerstag09:00 – 18:30
Freitag09:00 – 18:30
Samstag09:00 – 12:30
SonntagGeschlossen

Was kostet eine einmalige Schufa Auskunft?

Die Schufa Auskunft in Cottbus kostet 29,95 Euro.

Was steht in einer Schufa-Selbstauskunft drin?

Die Schufa-Auskunft ist eine Übersicht über die Bonität eines Kreditnehmers. Dabei werden sowohl positive als auch negative Informationen berücksichtigt. So können zum Beispiel Informationen über offene Kredite, abgeschlossene Kredite, Zahlungsverpflichtungen oder auch Zahlungsausfälle in der Auskunft enthalten sein. Auch Informationen über andere Verpflichtungen, wie etwa Miet- oder Handyverträge, können darin enthalten sein. Die Schufa-Auskunft gibt somit einen guten Überblick über die Bonität eines Menschen und kann bei der Entscheidung über einen Kredit helfen.

Wer bekommt alles eine Schufa Auskunft?

Jeder Privatperson kann bei der Schufa eine Auskunft über seine Bonität einholen. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn man einen Kredit aufnehmen möchte und sich über seine Kreditwürdigkeit informieren will. Auch Unternehmen können bei der Schufa eine Auskunft über die Bonität ihrer Kunden einholen. Das dient dazu , dass man beurteilen kann, ob man einen Vertrag mit dem Kunden abschließt oder nicht.

Auch für Anbieter von Krediten ist die Schufa-Auskunft sinnvoll, um unter anderem eine Entscheidung über den Kreditantrag zu treffen. Die Schufa speichert Daten über Anfragen von Kreditinstituten. Gut ist also, wenn man weiß, welche Informationen bei der Schufa gespeichert sind. Welche Daten bei der Schufa gespeichert sind, hängt vom Charakter des eigenen Kontos ab. Man hat nicht nur ein Konto, sondern es gibt verschiedene Kontos, die unterschiedliche Rechte und Pflichten haben. Beispielsweise gibt es das Darlehenskonto und das Girokonto. Die Daten, die bei der Schufa gespeichert sind, werden entsprechend dieser Kontos gespeichert. Dazu gehören auch die jeweiligen Verpflichtungen.

Wenn man also beispielsweise ein Darlehen aufgenommen hat und dieses noch nicht getilgt hat, wird dies bei der Schufa gespeichert. Lediglich die Forderung an den Gläubiger wird gespeichert und nicht etwa die Tilgungsrate oder die Ratenhöhe. Auch wenn man einen Kredit gemeinsam mit anderen Personen getilgt hat, wird dies erfasst und gespeichert.
Des Weiteren kann es sein, dass auch Gerichtsverfahren oder Mahnbescheide in den Datensatz Eingang findet. Da es sehr viele verschiedene Möglichkeiten gibt, werden auch viele verschiedene Bonitäts-Bewertungen von der Schufa angeboten. Die Bonitäts-Schufa ist für jeden unabhängig davon kostenlos und verweist auf alle möglichen Bonitäts-Einträge bei der Schufa. Eine Bonitäts-Auskunft ist also für jeden interessant, da sie Einsicht gibt in seine Bonitäts-Situation bei der Schufa.
Wer über seine Bonitäts-Einträge Bescheid weiß, kann auch entsprechend darauf reagieren und sollte gegebenenfalls etwas tun.

Über Cottbus

Cottbus ist eine kreisfreie Stadt im Südosten von Brandenburg. Sie ist die größte Stadt der Lausitz und die zehntgrößte Stadt des Landes Brandenburg. Cottbus ist ein wichtiges Zentrum der deutschen Braunkohleindustrie und des deutschen Braunkohlebergbaus. Die Stadt ist auch bekannt als die Heimatstadt von Dietrich Bonhoeffer, einem berühmten deutschen evangelischen Theologen.

© 2022 Schufa Auskunft | Schufafreier-Vertrag.de |   Impressum   |   Datenschutz